• Startseite
  • Alles, was du als Kreuzfahrt Neuling für den Urlaub an Bord wissen musst

Alles, was du als Kreuzfahrt Neuling für den Urlaub an Bord wissen musst

13. April 2019

Das kleine Kreuzfahrt-Einmaleins – alles, was Du für deine erste Kreuzfahrt wissen musst

Kreuzfahrten sind aufregend, entspannend und zugleich kulturell reizvoll. Es ist also kein Wunder, dass viele Menschen davon träumen, ihren Urlaub auf hoher See verbringen zu dürfen. Wenn auch Du darüber nachdenkst, eine unvergessliche Reise an Bord eines Kreuzfahrtschiffes zu erleben, hast Du sicherlich viele Fragen. Mit unserem Kreuzfahrt-Einmaleins möchten wir Dir all diese Fragen beantworten und Dich dabei unterstützen, Deine Schiffsreise optimal zu planen und zu buchen:

Ist eine Kreuzfahrt überhaupt das Richtige für mich?

Auf einer Kreuzfahrt hast Du die nicht nur die Möglichkeit, gesunde Seeluft zu schnuppern und den Meerblick inklusive Wellenrauschen zu genießen. Kreuzfahrten werden in der Regel mit interessanten Landgängen kombiniert, bei denen Du die schönsten Urlaubsregionen der Welt erkunden kannst, ohne in Stress und Hektik erneut Deinen Koffer packen zu müssen. An Bord hast Du die Wahl aus Entspannung, Wellness oder Action, da sich die Veranstalter immer wieder tolle Programme einfallen lassen. Und die Ausflüge an Land bringen Dich dann an malerische Küsten, pulsierende Metropolen und an Orte, die Du garantiert nie wieder vergisst.

Moderne Kreuzfahrten eigenen sich sowohl für Singles, Paare und Familien als auch für junge oder ältere Reisende. Kreuzfahrtschiffe sind schwimmende Luxushotels, auf denen Du Dich rundum verwöhnen lassen kannst und gleichzeitig auch noch nette Menschen kennenlernst. Dabei ist das Portfolio an Kreuzfahrten unglaublich groß: Du kannst im Orient den Zauber aus 1001 Nacht erleben, in der Karibik auf den Spuren von Captain Jack Sparrow wandeln oder aber bei einer Expeditionskreuzfahrt in die Arktis Eisbären und Wale beobachten sowie atemberaubende Naturphänomene hautnah erleben. Für jedes kulturelle und kulinarische Interesse, für jedes Alter und für jeden Urlaubsgeschmack ist immer die richtige Kreuzfahrt dabei – garantiert auch für Dich!

Eignet sich eine Kreuzfahrt auch für Alleinreisende?

Auch wenn Du gerne allein verreist und Deinen Tag individuell planen möchtest, findest Du die richtige Kreuzfahrt. Viele Reedereien halten spezielle Kreuzfahrten für Alleinreisende und Singles bereit. Auf einer Kreuzfahrt lernst Du immer neue Leute kennen und kannst Freundschaften schließen.

Empfiehlt sich eine Kreuzfahrt auch für Familien und Kinder?

Natürlich kannst Du mit der ganzen Familie auf eine Kreuzfahrt gehen. Die Reedereien sind mit speziellen Kinderprogrammen darauf eingerichtet, den Kleinen Spaß und Action zu bieten. Von Babysitterangeboten, Plantsch- oder Kinderbecken sowie kind- und jugendgerechten Aktivitäten profitiert letztendlich die ganze Familie. Während sich die Eltern in Ruhe entspannen können, nutzen die Kinder einfach die Animationsangebote und haben Spaß.

Wie viel Zeit muss ich für eine Kreuzfahrt berücksichtigen?

Kreuzfahrten lassen sich individuell gestalten und werden zu jeder Jahreszeit angeboten. Eine Minikreuzfahrt lässt sich beispielsweise schon an einem verlängerten Wochenende genießen. Diese kurzen Kreuzfahrten erfordern keine lange Anreise und führen eher zu nahen Zielen wie Skandinavien oder Destinationen der Mittelmeer-Küste. Zwischen drei und sieben Tage dauern diese kürzeren Touren, auf denen Du als Kreuzfahrtanfänger das Leben an Bord für Dich entdecken kannst. Entertainment-Programme, Wellness und Sportangebote unterscheiden sich dabei nicht von den längeren Kreuzfahrten. Eine Woche reicht beispielsweise auch schon aus, um dem Winter ein Schnippchen zu schlagen und sich unter karibischer Sonne zu erholen.

Generell gilt: Je mehr weit entfernte Ziele auf der Kreuzfahrt angesteuert werden, desto mehr Zeit musst Du für Deine Kreuzfahrt einplanen. Eine Transatlantik-Kreuzfahrt nimmt zum Beispiel zwischen eineinhalb und vier Wochen in Anspruch. Da eine Einschiffung von nahezu jedem Welthafen aus möglich ist, kannst Du sogar Teilstrecken einer Weltreise-Kreuzfahrt innerhalb von 20 bis 50 Tagen auf dem Kreuzfahrtschiff zurücklegen.

In erster Linie kommt es also darauf an, wie viel Zeit Du für Deine Kreuzfahrt entbehren kannst. Für jeden Zeitraum lässt sich eine individuelle Kreuzfahrt finden und mit tollen Reisezielen sowie Landausflügen verbinden.

Fühle ich mich auf einem Kreuzfahrtschiff nicht schnell eingeengt?

Kreuzfahrtschiffe haben viele verschiedene Decks mit ausreichend Flächen und Einrichtungen zum Entspannen und Wohlfühlen. Wenn Du also dem Rummel aus dem Weg gehen möchtest, findest Du mit Sicherheit ein ruhiges Plätzchen. Auf Kreuzfahrten kannst Du zusätzlich ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm sowie Wellness- und SPA-Angebote nutzen, wodurch keine Langeweile aufkommt. Für noch mehr Abwechslung sorgen natürlich auch noch die Landgänge und Ausflüge, die zu den Highlights einer Kreuzfahrt gehören.

Schon die Größe und Aufteilung der Kreuzfahrtschiffe trägt dazu bei, dass es während der Reise trotz großer Mengen an Passagieren nicht zu einem Engegefühl kommt. Informiere Dich schon vor Buchung und Reiseantritt über Deine Freizeitmöglichkeiten und das Programm an Bord. Auch beim Check-in kannst Du nach Deck-Plänen und Programmen fragen, damit Du Dich besser orientieren kannst.

Was mache ich auf einer Kreuzfahrt, wenn mir langweilig wird?

Eine Kreuzfahrt wird nie langweilig! Dafür sorgt schon das Bord- und Entertainmentprogramm, das von Kochkursen über Workshops bis hin zu Abendshows eine Vielfalt an Freizeitaktivitäten und Unterhaltung bietet. Auf dem Schiff findest Du darüber hinaus Wellness-, SPA- und Sportangebote, wobei oft auch Kurse für Abwechslung sorgen. Du kannst Yoga lernen, auf dem Deck joggen, Kletterwände hochsteigen und auf manch einem Schiff sogar zum Eislaufen gehen. Du bist natürlich nicht verpflichtet, an den gebotenen Aktivitäten teilzunehmen, sodass Du ruhig auch mal die Seele baumeln lassen kannst.

Wie teuer ist eine Kreuzfahrt und worauf muss ich bei den Preisen achten?

Die Zeiten, in denen sich nur Menschen mit einem großen Budget eine Kreuzfahrt leisten konnten, sind endgültig vorbei. Dennoch solltest Du die verschiedenen Kreuzfahrtangebote genau studieren und vergleichen, um Dich über potenzielle Zusatzkosten zu informieren. Von der Bordcrew oder der Reederei vorgeschlagene Landgänge und Ausflüge sind häufig mit Zusatzkosten verbunden. Hiernach solltest Du Dich erkundigen, um eine Entscheidung fällen zu können, ob Du an derartigen und freiwilligen Veranstaltungen teilnehmen möchtest. Aber auch Kosten für Internet, Telefon, Trinkgelder und Pauschalen solltest Du bei Deinen Kalkulationen berücksichtigen, falls diese nicht im Reisepreis enthalten sein sollten.

Kreuzfahrten werden heute für jedes Budget angeboten. Kosten lassen sich durch Angebotsvergleiche sowie etwa auch die eigene Organisation von Landgängen oder Ausflügen einsparen.

Was muss ich alles einpacken und wie schwer darf mein Gepäck sein?

Auch wenn ein Großteil der Reedereien keine Obergrenzen für das Gepäck vorschreibt, empfiehlt sich ein Gepäckgewicht von bis zu 30 Kilogramm pro Passagier. Nicht immer sind Suiten und Kabinen auf dem Schiff so geräumig wie in einem Hotel, wobei neben dem Gepäck selbst auch Koffer und Taschen untergebracht werden müssen.

Welche Kleidung muss ich einpacken und gibt es einen Dresscode?

Je nach Reederei und Reiseziel solltest Du wetterfeste Kleidung, normale Freizeitbekleidung und festlichere Garderobe für Abendveranstaltungen einpacken. Bei vielen Reedereien ist es auf Kreuzfahrten üblich, am Tag legere Freizeitkleidung zu tragen und auch am Abend in einem sportlich-eleganten Outfit aufzutreten. Informiere Dich im Vorfeld über die Vorgaben des Schiffs, da manchmal auch Galadinner oder Mottoparties veranstaltet werden, die Abendgarderobe erfordern.

Was muss unbedingt noch in den Koffer?

Auf einer Kreuzfahrt gibt es immer etwas zu sehen, was Du mit einem Fernglas noch besser genießen kannst. Was Du auch nicht vergessen solltest, ist ein geeigneter Sonnenschutz. Auch wenn sich das Klima wegen des dezenten Fahrtwindes immer angenehm anfühlt, riskierst Du ohne Sonnencreme an Deck schnell einen Sonnenbrand.

Brauche ich Bargeld an Bord?

Sobald Du an Bord Deines Kreuzfahrtschiffes gehst, bekommst Du Deine Bordkarte. Die Bordkarte ist Zimmerschlüssel, Zahlungsmittel und Bordpass in einem, weshalb Du gut darauf aufpassen solltest. Nur auf Kurzkreuzfahrten wird mit Bargeld oder der Kreditkarte bezahlt. Bargeld wird an Bord also eher nicht benötigt. Trinkgelder sind bei vielen Buchungen bereits inbegriffen. Um den Überblick über Deine Finanzen nicht zu verlieren, kannst Du Dir zwischendurch einen Zwischenstand an der Rezeption deines Schiffs ausdrucken lassen. Die vollständige Abrechnung bekommst Du erst am Ende Deiner Reise.

Bedenke bitte, dass Du für Einkäufe in den Bordshops, die Buchung von Ausflügen und für die Landgänge selbst eine Kreditkarte und Bargeld benötigst. EC-Karten werden nicht überall akzeptiert.

Benötige ich für eine Kreuzfahrt eine Reiseversicherung?

Zum Abschluss einer Reiseversicherung für eine Kreuzfahrt bist Du nicht verpflichtet. Dennoch dient eine Reiseversicherung Deiner eigenen Sicherheit, da Du ohne zusätzlichen Versicherungsschutz im Falle eines Unfalls die Kosten für ärztliche Behandlungen oder Operationen vorstrecken musst. Diese Kosten können schnell in die Tausende gehen und werden von Kosten für einen potenziellen Rücktransport noch übertrumpft.

Was muss ich bei der An- und Abreise beachten und wie komme ich zum Schiff?

Bei vielen Kreuzfahrtreisen profitierst Du von einem Rundum-Sorglos-Paket, bei dem sowohl der Bahntransfer zum Flughafen und der Flug als auch der Transfer zum Schiff bereits enthalten ist. Wenn Du Dir nicht sicher bist, welche Leistungen Deine Kreuzfahrt beinhaltet, solltest Du Dich unbedingt vor Reiseantritt danach erkundigen, um nicht in einem fremden Land plötzlich unter Termindruck zu geraten. Wenn Du Deinen Transfer zum Schiff selbst organisieren möchtest, plane bitte großzügig Zeit ein, da ein Kreuzfahrtschiff bei der Verspätung eines Passagiers nicht warten kann.

Wie verhalte ich mich, wenn ich seekrank werde?

Moderne Kreuzfahrtschiffe verfügen über Stabilisatoren, die der Seekrankheit entgegenwirken. Des Weiteren liegen Kabinen in der Schiffsmitte besonders ruhig. Bei der Seekrankheit kann das menschliche Gehirn die Sinneseindrücke an Bord eines Schiffes, im Auto, im Bus oder sogar im Zug nicht verarbeiten und reagiert mit Übelkeit und Schwindel. Solltest Du also seekrank werden, kannst Du Dich an den Bordarzt wenden, der wirksame Medikamente bereithält. Eine Seekrankheit dauert oft nur einen oder zwei Tage. Matrosen haben früher deshalb immer Ingwer bei sich getragen, da die würzige Knolle gegen Übelkeit hilft. In Pulverform stellt Ingwer ein bekanntes Hausmittel gegen die Seekrankheit dar, wobei Du Dich auch in einer Apotheke nach Reisemedikamenten erkundigen kannst.

Muss ich mich an feste Essenszeiten halten?

Strikte Essenszeiten gibt es auf einem Kreuzfahrtschiff heute nicht mehr. Du wirst am Abend gegen 18:30 Uhr eine Glocke hören, die zum Abendessen einlädt. Allerdings sind die Schiffe mit mehreren Restaurants, Büfetts und Snackbars ausgestattet, sodass Du dann Dein Dinner einnehmen kannst, wenn Du hungrig bist. Achte bei Deinen Planungen darauf, ob Deine ausgewählte Kreuzfahrt ganztägig Snacks und Büffets anbietet, damit Du bei Deinen Essenszeiten ganz flexibel sein kannst.

Welche Sprache wird an Bord gesprochen?

Wenn Du Dich an Bord des Schiffes auf Deutsch verständigen möchtest, solltest Du eine Kreuzfahrt von einer deutschen Reederei wählen. Bei ausländischen Reedereien kannst Du davon ausgehen, dass Du Dich eher auf Englisch verständigen musst.

Muss ich an organisierten Landgängen und Ausflügen teilnehmen?

Landgänge und Ausflüge werden auf der Kreuzfahrt angeboten, damit Du interessante Reisedestinationen erkunden kannst. Wenn Du Dich jedoch nicht einer Reisegruppe anschließen möchtest, die von einem Reiseführer begleitet wird und verschiedene Programmpunkte enthält, kannst Du Deine Tour auch eigenverantwortlich planen. Reserviere Dir einen Leihwagen, suche einen eigenen Guide oder erkunde die Gegend einfach zu Fuß und gestalte Deinen Ausflug ganz einfach so, wie es Dir gefällt. Achte dabei nur darauf, dass Du rechtzeitig zur Abfahrt wieder zurück bist, damit Du Dein Schiff nicht verpasst.

Schwanger auf Kreuzfahrt – geht das?

Generell kannst Du auch an einer Schiffsreise teilnehmen, wenn Du schwanger bist. Du solltest jedoch vor der Buchung klären, bis zur wievielten SSW (Schwangerschaftswoche) die Reederei dies erlaubt. Häufig ist eine Kreuzfahrt bis zur 24. SSW noch möglich. Allerdings wird empfohlen, dass sich Schwangere vor Antritt der Reise bei ihrem behandelnden Gynäkologen auf Reisetauglichkeit untersuchen lassen. Der Grund, warum Du nur bis zur 24. SSW mitreisen darfst, liegt in Deiner Sicherheit begründet. Zwar sind die medizinischen Ausrüstungen und Einrichtungen an Bord sehr gut, jedoch nicht unbedingt für eine Geburt, bei der es bekanntlich auch zu Komplikationen kommen kann, geeignet.

Lässt sich eine Kreuzfahrt auch mit einer anderen Urlaubsart kombinieren?

Natürlich kannst Du Deine Kreuzfahrt auch mit einem Urlaub auf dem Festland kombinieren. Wenn Du beispielsweise gerade in den USA oder in Asien Ferien machst, könntest Du anschließend eine Kreuzfahrt als Rundreise unternehmen, um noch mehr von den Regionen zu sehen. Du könntest jedoch auch von Deinem Urlaubsziel aus den nächsten Hafen für eine Kreuzfahrt nutzen, die Dich wieder in die Heimat bringt. Du kannst eine Kreuzfahrt fast immer mit verschiedenen Reisezielen und Urlaubsarten kombinieren.

Wann muss ich meine Kreuzfahrt buchen?

Im Gegensatz zur traditionellen Pauschalreise handelt es sich bei einer Kreuzfahrt um eine etwas komplexere Reiseform, bei der eine Buchung mehr Vorlauf benötigt. Hier spielt natürlich auch das Zielgebiet eine große Rolle. Wenn Du also konkrete Vorstellungen hast, wann und wohin Du reisen möchtest, solltest Du eher langfristig im Voraus buchen. Bist Du jedoch flexibler, was das Reisedatum und die Kabine betrifft, kannst Du auch kurzfristig buchen. Da auch die Reedereien möglichst früh ihre Kreuzfahrtschiffe ausgebucht wissen wollen, wird eine frühe Buchung häufig mit Rabatten versüßt. Die höchsten Rabatte werden etwa bei einer Buchung von sechs bis zehn Monaten vor Reisebeginn gewährt.

Gibt es auch Last-Minute Kreuzfahrten?

Wenn Dich das Reisefieber gepackt hat und Du möglichst schnell eine Kreuzfahrt unternehmen möchtest, dann solltest Du bei den Reedereien nach Last-Minute-Angeboten Ausschau halten. Last-Minute-Plätze werden beispielsweise dann angeboten, wenn andere Passagiere ihre gebuchte Reise aus den verschiedensten Gründen nicht antreten können. Diese Last-Minute-Kreuzfahrten kannst Du dann zu besonders günstigen Preisen buchen. Worauf Du jedoch hierbei achten musst: Ist Dein Reisepass noch gültig? Müssen Visabedingungen eingehalten werden? Die Beantragung dieser Dokumente kann mehrere Wochen in Anspruch nehmen, was einem kurzfristigen Reiseantritt entgegenstehen könnte.

An wen muss ich mich wenden, wenn ich noch eine Frage habe?

Nutze einfach unser Kontaktformular, damit wir Dir alle weiteren Fragen beantworten können. Gerne kannst Du uns auch unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 0787787 anrufen und Dich detailliert beraten lassen. Wir freuen uns auf Dich!

4 Kommentare

  1. Stefanie Margold

    28. April 2019 um 12:58

    Meine Mutter fährt das erste Mal mit einem Schiff. (Kreuzfahrt Nordeuropa. Dänemark, Norwegen u. Schweden) Meine Frage wäre braucht sie ein Reisepass? Sie hat auch keine Kreditkarte. Langt eine EC Karte?
    Danke schön für ihre Bemühungen

    Antworten
    • admin

      29. April 2019 um 12:45

      Hallo sehr geehrte Frau Margold, für die Reiseziele in der EU ( Dänemark, Schweden ) könnte Ihre Schwiegermutter mit Personalausweis reisen. Auch wenn Norwegen kein EU Staat ist, kann Sie dort als Deutsche Staatsangehörige mit Personalausweis einreisen.

      Mit der EC Karte kann Sie in der Regel aufs Schiff. Sie benötigt nicht zwingend eine Kreditkarte. Wie das Zahlungsmittel an Bord ist hängt von der Reederei ab. Für jede Schiffsfahrt ist ein Manifest notwendig. Meist kann man dort das Zahlungsmittel hinterlegen, mit dem an Bord gezahlt wird. Wir hoffen Ihnen damit geholfen zu haben!

      Antworten
  2. Wanda

    27. Mai 2019 um 9:45

    Hey, vielleicht eine nicht so schlaue Frage aber gibt es auch Kreuzfahrten bei denen ich mein Wohnmobil mitnehmen kann?

    Antworten
    • admin

      27. Mai 2019 um 10:20

      Hallo soweit wir wissen ist das nur bei Fähren möglich. So bietet sich z.B. eine Kreuzfahrt von Kiel – Oslo mit Colorline an, dort können Sie Ihr Wohnmobil mitnehmen. Bei Kreuzfahrten mit Royal Caribbean Cruise Line, NCL, TUI Mein Schiff oder AIDA können Sie Ihr Wohnmobil def. nicht mitnehmen. Viele Grüße Sebastian Hosbach von Kreuzfahren.de

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir finden für dich die perfekte Kreuzfahrt!

0800 0787787

Jetzt Kostenlos beraten lassen

© 2018 - 2019 RTS Alle Rechte vorbehalten.