Emirate und Orient Kreuzfahrten

Dubai, Katar, Bahrain & Co. – bei kreuzfahren.de finden Sie günstige Kreuzfahrten in die Emirate und tolle Angebote für Ihre Schiffsreise in den Orient.
Besonders im europäischen Winter laden die Emirate zu traumhaften Kreuzfahrten mit Sonne pur ein. Lassen Sie sich von der faszinierenden Welt des Orients verzaubern.

Emirate und Orient Kreuzfahrten sind wahrlich etwas Besonderes: Sie erleben nicht nur das unverwechselbare Wüstenklima, sondern gleichzeitig den beeindruckenden Gegensatz von Tradition und Moderne. Dubai etwa mit seinen mächtigen Wolkenkratzern gilt als eine der modernsten Städte überhaupt, doch entdecken Sie während Ihrer Orient Kreuzfahrt auch jahrhundertealte Moscheen, antike Ausgrabungstätten und vieles mehr. Diese Gegensätze sind es, welche eine Kreuzfahrt in dieses Zielgebiet so abwechslungsreich und spannend machen.

Doch nicht nur die Emirate sind ein Highlight während Ihrer Kreuzfahrt. Ebenso werden Sie dem legendären Suezkanal einen Besuch abstatten, der das Mittelmeer mit dem Roten Meer verbindet. Ägypten und Israel sind weitere Länder, die Sie sich während Ihrer Kreuzfahrt nicht entgehen lassen sollten. Die Fülle an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die Sie während einer Emirate und Orient Kreuzfahrt erwartet, ist beachtlich. Zudem sorgt die Nähe zum Äquator dafür, dass Sie die Sonne das ganze Jahr über verwöhnt. Am besten entscheiden Sie sich natürlich in den Monaten von November bis Februar für eine solche Kreuzfahrt, um dem Grau in Deutschland zu entfliehen. Das Beste dabei: Zwar liegt der Orient nicht unbedingt vor der Haustür, doch müssen Sie auch keinen Flug von zwölf Stunden oder mehr auf sich nehmen. 


Nützliche Reise- und Geheimtipps für den Orient und die Emirate

Eine Orient Kreuzfahrt sollten Sie am besten von Oktober bis März planen. Im Sommer kann das Thermometer schnell auf über 45 Grad Celsius ansteigen, was für Europäer eher ungewohnt ist. Entfliehen Sie stattdessen dem tristen Grau in den Monaten von November bis Februar und entspannen Sie bei angenehmen 25 Grad Celsius auf dem Deck Ihres Kreuzfahrtschiffes! Selbst das Wasser hat in den Wintermonaten wie Dezember und Januar noch angenehme Temperaturen, so dass Sie auf das Baden nicht verzichten müssen.

Vielleicht werden Sie sich einige Fragen bezüglich der Kultur in diesen Ländern stellen, wenn Sie diese noch nicht besucht haben. Tatsächlich gibt es einiges zu bedenken, denn die Kultur ist eine völlig andere als in Europa. Dass Sie im Orient auch als Mann nicht ohne Strümpfe und in kurzer Hose unterwegs sein sollten, versteht sich von selbst. Auch auf weite Halsausschnitte und durchsichtige Stoffe sollten Sie bestenfalls verzichten. Hotpants und Trägertops sollten daher auf dem Schiff bleiben, wenn Sie sich für einen Landgang entscheiden. Möchten Sie sich als Frau eine Moschee ansehen, achten Sie darauf, dass Sie ein Kopftuch dabei haben, denn die Haare sollten komplett bedeckt sein. Die Farbe des Kopftuches spielt dabei keine Rolle. 

Orient- und Dubai Kreuzfahrten dauern je nach Route zwischen sieben und 14 Tagen, wobei Dubai und Abu Dhabi meist als Start- und Zielhafen gewählt werden. Von hier aus werden weitere interessante Häfen wie Muscat, Khasab, Doha oder Manama angefahren. Planen Sie eine Weiterreise Richtung Ägypten, müssen Sie natürlich entsprechend eine längere Zeit einplanen. Nachfolgend stellen wir Ihnen die schönsten Häfen während Ihrer Kreuzfahrt etwas genauer vor: 



Die wichtigsten Kreuzfahrt-Häfen im Orient

Hafen Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Dubai ist bei vielen Orient Kreuzfahrten Start- und Zielpunkt der Reise. Wenn Sie es einrichten können, reisen Sie ruhig bereits einige Tage vor Beginn Ihrer Kreuzfahrt an, denn in der Riesenmetropole gibt es einiges zu entdecken. Absolutes Highlight in der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate ist der Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt. Von der oberen Aussichtsplattform aus hat man einen beeindruckenden Blick auf die Millionenmetropole samt vorgelagerter Palmeninsel. Doch Dubai bietet Ihnen noch weitere Superlative: Shoppen Sie doch einmal im größten Einkaufszentrum der Welt oder besuchen Sie einen der Gewürzmärkte. Beeindruckend ist ebenso die Anzahl an luxuriösen Hotels; das Burj al Arab ist nur ein Beispiel. In Dubai kommt so schnell keine Langeweile auf, denn die Fülle an Sehenswürdigkeiten wird Sie begeistern. Dubai Fountain etwa, der größte Springbrunnen der Welt, ist ein besonders beeindruckendes Fotomotiv.

Hafen Muscat Oman

Wenn Ihre Orient Kreuzfahrt den Oman beinhaltet, dürfen Sie sich freuen, denn vor allem die Hauptstadt Muscat ist äußerst vielfältig. Einen Abenteuertrip in die Wüste Omans sollten Sie hier ebenso einplanen wie eine Besichtigung der weltweit größten Moschee, der Sultan-Qabus-Moschee. Darüber hinaus bietet Ihnen Muscat aber auch traumhafte Strände, ebenso wie traditionelle Märkte, auf welchen Sie den orientalischen Zauber auf sich wirken lassen können. Doch auch in punkto Landschaft und Natur ist der Oman beeindruckend: Eines der größten Naturwunder des Landes ist der „Grand Canyon“. Hierbei handelt es sich um den 3.000 Meter hohen Berg Jebel Shams, von welchem aus Sie traumhafte Panoramasichten erwarten. Auf Ihrer Weiterfahrt sollten Sie eines der kleinen Dörfer in den Bergen besuchen, wo Sie teilweise noch eine traditionelle Handwerkskunst bewundern können. Zurück in Muscat, werden Ihnen dann die modernen Einkaufscenter wie das Muscat City Center beinahe unwirklich vorkommen. Unbedingt sollten Sie auch das historische Zentrum Muttrah samt dem beeindruckenden Souk aufsuchen. Der Oman bietet Ihnen auf der anderen Seite aber auch traumhafte Küstenlandschaften, die zum Schwimmen und Schnorcheln einladen. Mit etwas Glück können Sie hier sogar einige der heimischen Delfinarten entdecken.

Hafen Aqaba, Jordanien 

Aqaba als einziger Seehafen von Jordanien ist für seine ausgedehnten Korallenriffe bekannt. Wenn Sie also gerne tauchen, sind Sie hier genau richtig. Es erwartet Sie eine faszinierende und bunte Unterwasserwelt, die Sie begeistern wird. Ebenso gibt es hier einige gesunkene Wracks von Schiffen zu entdecken. Die Stadt mit ihren etwa 80.000 Einwohnern bietet Ihnen aber noch weitaus mehr: Unbedingt sollten Sie nicht nur einen Ausflug in die nahe gelegene Wadi Araba Wüste einplanen, sondern auch die zahlreichen kulturellen Zeugnisse in der Stadt besichtigen. Der Wüstenstaat Jordanien befindet sich zwischen Isral und dem Irak und ist ein sehr sicheres Reiseziel Versäumen Sie es also nicht, auch diesen orientalischen Traum während Ihrer Kreuzfahrt zu besuchen.

Hafen Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate

Die auf einer Halbinsel gelegene Stadt Abu Dhabi ist nicht nur perfekt für einen Strand- und Badeurlaub geeignet, die moderne Stadt wird Sie auch mit ihren kulturellen Zeugnissen begeistern. Neben den unzähligen Wolkenkratzern finden Sie in der Stadt ebenso einige jahrhundertealte Bauwerke wie die Scheich-Zayid-Moschee. Sicher kennen Sie die Stadt auch, wenn Sie Formel 1 Fan sind, denn hier wird der Große Preis von Abu Dhabi ausgetragen. Weitere Highlight in der Stadt, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, sind die riesigen Einkaufszentren sowie er Freizeitpark Ferrari World, in welchem sich die größte Achterbahn der Welt befindet.

Hafen Salalah, Oman

Die für ihre Bananenplantagen bekannte Stadt Salalah ist ebenso bei Bade- und Strandurlaubern beliebt, denn ausgedehnte Strände finden Sie hier zuhauf. Diese können durchaus mit den Stränden auf den Malediven mithalten und lassen keine Wünsche offen. Doch nicht nur das: Auch können Sie in der Stadt zahlreiche Moscheen und antike Gräber besichtigen. Bedenken sollten Sie jedoch, dass Sie als Frau hier ein Kopftuch tragen sollten. Salalah ist nur etwa 1,5 Autostunden von Dubai entfernt und erwartet Sie nicht nur mit Traumstränden, sondern auch mit blühenden Oasen und einer beeindruckenden Natur. Lieben Sie rauschende Wasserfälle? Auch dann sind Sie in dieser Stadt auf der Arabischen Halbinsel genau richtig.

Hafen Khasab, Oman

Khasab ist in erster Linie für seine fjordreichen Küsten bekannt. Am besten kann man diese entdecken, wenn man eine Fahrt mit den traditionellen Dhaus bucht. Doch auch eine Offroadtour in die umliegende Bergwelt ist ein Erlebnis, welches in Khasab durchaus zu empfehlen ist. Besonders imposant ist eine Jeeptour zum 2.000 Meter hohen Jebel Harim, dem „Berg der Frauen“. Von hier aus bieten sich Ihnen traumhafte Panoramasichten. Wenn Sie sich im Hafen befinden, sollten Sie einen kleinen Fußmarsch zu der Festung Chasab einplanen. Hier erfahren Sie einige interessante Details über die Geschichte der Stadt.

Hafen Haifa, Israel

Haifa ist die drittgrößte Stadt Israels, die sich unmittelbar am Mittelmeer befindet. Die Hängenden Gärten der Bahai sind das Wahrzeichen der Stadt und sollten demnach unbedingt auf Ihrer To do Liste stehen. Haifa bietet Ihnen aber auch traumhafte Strände, schöne Märkte und moderne Handelszentren und ist damit eine besonders abwechslungsreiche Stadt während Ihrer Orient Kreuzfahrt. Das Karmeliterkloster am Horn von Karmel ist eine weitere Sehenswürdigkeit in Haifa, die bei den meisten Kreuzfahrten als Landausflug angeboten wird. Sind Sie lieber sportlich unterwegs, statten Sie den Carmel National Parks einen Besuch ab, denn hier gibt es traumhafte Wanderwege. Auch die Höhle von den Propheten Elia sollten Sie besichtigen, denn hierbei handelt es sich um eines der Weltheiligtümer.

Hafen Sir Bani Yas, Vereinigte Arabische Emirate 

Südwestlich von Abu Dhabi treffen Sie auf die Insel Sir Bani Yas. Beliebt ist diese vor allem bei Naturliebhabern, denn die Flora und Fauna ist sehr artenreich. Mit etwas Glück können Sie auf der Insel Flamingos oder auch Geparden während einer Safari zu Gesicht bekommen. Kulturell interessierte Urlauber kommen auf der Insel ebenfalls auf ihre Kosten, denn es gibt einige interessante Ausgrabungsstätten zu besichtigen. Perfekt abgerundet wird Ihr Urlaubstag auf Sir Bani Yas durch einen Besuch einer der unzähligen Strände. Entspannen Sie sich an weißen Sandstränden mit türkisblauem Wasser!

Hafen Manama, Bahrain

Eine typische arabische Altstadt können Sie in Manama besichtigen. Die Hauptstadt des Königreichs Bahrain erwartet Sie mit engen und verwinkelten Gassen auf der einen und imposanten Einkaufszentren auf er anderen Seite. Ein unvergessliches Erlebnis it ein Besuch eines der traditionellen Souks in der Stadt, beispielsweise dem Bab Al Bahrain Souk. Gleichzeitig ist Manama aber auch ein Austragungsort der Formel 1. Der International Circuit ist eine der bekanntesten Rennstrecken der Welt; hier wurde schon Michael Schumacher Sieger. Eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit in der Stadt ist die Al-Faith Mosque, in welcher mehr als 7.000 Gläubige Platz finden. Ein weiterer Geheimtipp ist der Wasserpark Lost Paradise of Dilmun Water Park. Hier kann man sogar in den Wintermonaten dank angenehmen 20 Grad Celsius im Wasser planschen.

Hafen Doha, Qatar

Die Hauptstadt von Katar befindet sich unmittelbar am Persischen Golf. Wenn Sie einen Spaziergang an der Promenade einplanen, haben Sie einen traumhaften Ausblick auf die beindruckende Skyline mit ihren imposanten Wolkenkratzern. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, das Museum für Islamische Kunst zu besichtigen oder sich in einer der Parkanlagen zu entspannen. Ebenso sind gefürte Jeeptouren in die nahe gelegen Wüste ein Ereignis, welches Ihnen bei einem Besuch in Doha lange in Erinnerung bleiben wird.

Hafen Al Fujairah, Vereinigte Arabische Emirate 

Al Fujairah, auf einer Erhebung gelegen, ist vor allem für traumhafte Strände bekannt. Auch befindet sich hier aber die älteste Moschee der Vereinigten Arabischen Emirate. Lieben Sie das Tauchen und Schnorcheln, sollten Sie einen Ausflug auf die Snoopy Insel einplanen, denn hier erwartet Sie eine schillernde Unterwasserwelt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Städten der Vereinigten Arabischen Emirate wird das Stadtbild hier nicht von mächtigen Wolkenkratzern bestimmt. Vielmehr können Sie eine Vielzahl an historisch bedeutenden Denkmälern entdecken. Ein Traum aus 1001 Nacht ist die Große Moschee, die man als Tourist allerdings nur von außen bestaunen kann. Ebenso interessant ist das Al Bithnah Fort, welches einst die Stadtbefestigung darstellte. Von hier aus genießen Sie übrigens eine tolle Aussicht auf die Stadt. 

Hafen Alexandria, Ägypten

Alexandria ist zweifelsohne eine der bekanntesten Hafenstädte am Mittelmeer. Die Katakomben von Kom esch-Schuqafa, die zu einem der Sieben Weltwunder des Mittelalters zählen, sind nur eine von unzähligen Sehenswürdigkeiten in der Stadt. Viele der einst imposanten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind heute leider nicht mehr erhalten. Den Leuchtturm von Pharos, der zu den sieben Weltwundern der Antike zählte, suchen Sie heute in Alexandria leider vergebens. Stattdessen sollten Sie sich die Pompeis Säule und die Katakomben von Kom esch-Schufaga zu Gemüte führen. Hierbei handelt es sich um unterirdische Grabbauten, die sich in einer Tiefe von 20 Metern befinden; eine recht beeindruckende Totenstadt. Weitere Sehenswürdigkeiten in der Mittelmeermetropole sind die Qaitbay-Zitadelle, die Bibliothek von Alexandria, die al-Mursi-Abu-l-Abbas-Moschee, das Nationalmuseum Alexandria sowie das Alexandria Aquarium – Lngeweile kommt also gewiss nicht auf.

Hafen Khor Fakkan, Vereinigte Arabische Emirate

Am Golf von Oman befindet sich Khor Fakkan. Wie die meisten Küstenstädte, ist auch diese Stadt für ihre einmaligen Strände bekannt. Wenn Sie einen Tauchkurs planen, können Sie hier mit etwas Glück unter Wasser Meeresschildkröten beobachten. Ebenso kommen Wassersportler in der Stadt auf ihre Kosten und können unter anderem Jetski fahren. Khor Fakkan begeistert Sie während Ihrer Kreuzfahrt mit einer recht idyllischen Lage und bedeutet wörtlich übersetzt „die Bucht der beiden Mündungen“. Die Stadt liegt zwischen zwei Lagunen und ist unter anderem für den hier befindlichen Hochseehafen bekannt.

Hafen Suez, Ägypen

Suez ist eine Stadt in Ägypten, die sich unmittelbar am bekannten Suezkanal befindet. Eine Fahrt durch diesen geschichtsträchtigen Kanal sollten Sie unbedingt einplanen, denn es ist ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis. Noch heute ist der Suezkanal die wichtigste Verbindung zwischen dem Roten Meer und dem Mittelmeer. Dementsprechend viele große Schiffe werden Sie hier entdecken können. Die Stadt selbst bietet Ihnen einen unvergleichlichen Kontrast zwischen Tradition und Moderne. In Suez gibt es sowohl ein arabisches als auch ein europäisches Viertel, was für erstaunliche Gegensätze sorgt.

Hafen Bahrain, Bahrain

Wussten Sie, dass Bahrain ein Inselstaat ist, der aus insgesamt 33 verschiedenen Inseln besteht? Bekannt ist Bahrain für seine zahlreichen gut erhaltenen Grabstätten, doch auch den Baum des Lebens Schadscharat al-Haya sollten Sie sich bei einem Besuch nicht entgehen lassen. Dort wo sich Tradition und Moderne vereinen, erwarten Sie eine Vielzahl an spannenden Sehenswürdigkeiten. Versäumen Sie aber auch die kulinarischen Genüsse nicht. Zu den traditionellen Speisen zählen unter anderem Baba Ghanoush und Sambousa; knusprige Backwaren, die mit Fleisch, Käse, Nüssen oder Zucker gefüllt sind. Wenn Sie sich auf der Hauptinsel befinden, sollten Sie unbedingt eine Fahrt mit den Dhaus zu den benachbarten Inseln einplanen. Besonders lohnenswert ist das Al-Areen-Reservat, wo viele vom Aussterben bedrohte Tiere in freier Wildbahn leben. 

Das erwartet Sie während einer Kreuzfahrt in das Abendland

Fantasievolle Prachtbauten, die Einsamkeit der Wüste und traditionelle Souks – wenn Sie diese Vorstellung vom Morgenland haben, liegen Sie genau richtig. Eine solche Kreuzfahrt bietet Ihnen nicht nur eine Fülle an Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten, sondern vor allem viel Abwechslung. Beginnen Sie Ihre Kreuzfahrt beispielsweise in der Millionenmetropole Dubai. Aus allen Wolkenkratzern sticht der Burj Khalifa hervor, denn dieser ist mit 828 Metern das höchste Gebäude der Welt. Doch auch die künstlich angelegte Palmeninsel wird Sie in Erstaunen versetzen. Abu Dhabi, komplett vom Meer umgeben, ist ein weiteres spannendes Ziel während Ihrer Kreuzfahrt. Im Gegensatz zum quirligen Großstadtleben in Dubai oder Abu Dhabi erwartet Sie der Oman mit ausgedehnten Wüstenlandschaften und beeindruckenden Felsformationen. Auch die Pflanzen- und Tierwelt ist hier einmalig; vor allem die Leoparde sind selten. Die Hafenstadt Muscat hingegen erwartet Sie mit traumhaften Stränden, so dass Sie hier ein wenig ausspannen können. Alles in allem sind Orient und Emirate spannend, aufregend und voller Geheimnisse. Warten auch Sie nicht länger und erfüllen Sie sich die Kreuzfahrtträume aus 1001 Nacht!

Wir finden für dich die perfekte Kreuzfahrt!

0800 0787787

Jetzt Kostenlos beraten lassen

© 2018 - 2019 RTS Alle Rechte vorbehalten.