Kreuzfahrten ab Warnemünde

Kreuzfahrten ab Warnemünde – von der Ostsee zur großen Reise starten

Der Start zu einer Seereise muss nicht in fremden Ländern beginnen. Kreuzfahrten ab Warnemünde ermöglichen es Ihnen, in Deutschland an und von Bord zu gehen und so ganz entspannt die Kreuzfahrt zu starten.

Die deutsche Hafenstadt lädt zu einem Spaziergang über die Flaniermeile an der Strandpromenade ein und verfügt über einen beeindruckenden Hafen, der für Kreuzfahrtschiffe verschiedener Reedereien Anlaufstelle ist. Bereits seit 2005 gibt es den Passagierkai an, der als Station für die Kreuzfahrtschiffe genutzt wird. Pro Jahr wird der Ort mehr als 200 Mal von Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, von hier aus zu Kreuzfahrten in verschiedene Gebiete zu starten. 
Norwegen, Schweden, Dänemark oder auch Lissabon und Genua sind nur einige der Länder und Städte, die von hier aus angelaufen werden können. Wählen Sie für Ihre Kreuzfahrt aus verschiedenen Rundfahrten oder entscheiden Sie sich dafür, in Warnemünde zu starten und eine Schiffsreise zu einem anderen Zielhafen zu buchen. 

Kreuzfahrt ab Warnemünde günstig buchen – die wichtigsten Tipps und Hinweise für die Reise

Denken Sie darüber nach, eine Kreuzfahrt ab Warnemünde in Angriff zu nehmen, sollten Sie sich vorher umfangreich über Angebote, Schiffsreise und auch den Ort informieren. Bereits der Startpunkt selbst hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Besteht die Option, können Sie daher auch einige Zeit in Warnemünde verbringen. 

Schon gewusst? Unsere Reisetipps für Warnemünde

Der idyllischen Vorort von Rostock hat einen der breitesten weißen Sandstrände, die es an der Ostsee gibt. Immer wieder ziehen große Kreuzfahrtschiffe am Horizont entlang – einige von Ihnen sind sogar vom Warnemünder Hafen aus gestartet. Bis heute gehört Warnemünde zu den beliebten Ausflugszielen an der Ostsee. Dies hängt unter anderem auch mit der sehr guten Bahnverbindung zusammen. 

Neben dem breiten Sandstrand hat Warnemünde weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Möchten Sie ein wenig Flanieren und die Geschäftigkeit des Ortes auf sich wirken lassen, können Sie zum „Alten Strom“ gehen. Hier finden Sie kleine Geschäfte und Restaurants. Auch Schiffe liegen vor Anker. Einst befand sich hier die Hafeneinfahrt, die nach Rostock geführt hat. Heute starten am Alten Strom vor allem Ausflugsschiffe. Vier Reedereien bieten die kleinen Rundfahrten an. 

Spazieren Sie weiter in Richtung Strand, sehen Sie schon aus der Ferne den Leuchtturm und den Teepott. Der Leuchtturm hat eine Höhe von 32 Metern und ist heute sogar noch in Benutzung. Der Teepott hält für Sie kleine Geschäfte und eine Ausstellung zu Reinhold Kasten bereit. 

Ein echter Geheimtipp für einen Ausflug sind der Achterreeg und der Vörreeg. Früher bestand der Ort nur aus zwei Reihen an Häusern – dem Vörreeg und dem Achterreeg. Gehen Sie in Richtung Bahnhofsbrücke, die sich am Vörreeg befindet, können Sie die einstige Vogtei besichtigen. Sie ist das älteste Gebäude, dass Sie hier heute noch finden können. 

Die beliebtesten Kreuzfahrt-Routen mit Start in Warnemünde

Am Hafen von Warnemünde können Sie Rundfahrten wählen, die wieder im Zielhafen einlaufen, oder sich für eine Kreuzfahrtentscheiden, bei der Sie in einem anderen Hafen Ihre Schiffsreise beenden. 

Bei den Rundfahrten erfreuen sich vor allem die Kurzreisen einer großen Beliebtheit. So können Sie mit Start in Warnemündeüber Stockholm und Visby fahren und einen ersten Eindruck von Schweden bekommen. Soll es lieber in Richtung Nordsee gehen, werden gerne die Fahrten bis nach Göteborg gebucht. Mit Halt in Kopenhagen, Helleyslt und Bergen gibt es hier viel zu entdecken. 

Soll es in Richtung Italien gehen, bietet sich die Route nach Genua an. Mit Halt in Amsterdam und Vigo, Lissabon und Cadiz sowie in Cartagena können Sie auf der Fahrt viele Sehenswürdigkeiten in den Hafenstädten besuchen. Auch nach Spanien kann eine Schiffsreise in Anspruch genommen werden. Angebote führen über Göteborg und Rotterdam nach Lissabon, Gibraltar und anschließend nach Barcelona. 

Welche Reedereien und Schiffe bieten eine Kreuzfahrt ab Warnemünde an? 

Ihre Schiffsreise können Sie nicht nur auf Basis von Zielen, sondern auch nach Reedereien und Schiffen auswählen.

In Bezug auf die Reedereien finden Sie beispielsweise Angebote von AIDA Cruises, Princess Cruises, Viking Ocean Cruises und Costa Crociere.

AIDA Cruises: AIDA Cruises gehört zur Carnival Corporation & plc und ist eine der bekanntesten Reedereien, die Kreuzfahrtenab Warnemünde anbieten. 

Princess Cruises: Princess Cruises hat den Sitz in Santa Clarita in Kalifornien und bietet ebenfalls die Kreuzfahrt abWarnemünde an. Gegründet wurde die Reederei 1965. 

Viking Ocean Cruises: Die Viking Ocean Cruises gehört als Reederei zur Viking River Cruises. Die Flotte der Reederei ist überschaubar, doch sie wächst. Neue Schiffe für Kreuzfahrten wurden 2018 bestellt. 

Costa Crociere: Costa Crociere hat seinen Sitz in Genua und agiert als italienisches Unternehmen für Kreuzfahrten. Als Teil der Carnival Corporation & plc. agiert das Unternehmen als operative Gesellschaft. Gegründet wurde die Reederei im 19. Jahrhundert als Frachtreederei. Der Liniendienst kam erst später hinzu. Neben der Schiffsreise über die Ostsee können Sie über die Reederei auch eine Schiffsreise in die Karibik, nach Süd- und Mittelamerika oder ins Rote Meer buchen. Zudem werden Weltreisen angeboten. 

Die beliebtesten Kreuzfahrtschiffe 

Ihre Schiffsreise können Sie von Warnemünde aus beispielsweise mit der AIDAdiva in Angriff nehmen. Das Schiff hat eine Länge von 251,9 Metern und bietet an Bord sehr gute Unterhaltung. Sie können hier am Pool entspannen, Fitness und Wellness genießen und aus kulinarischen Angeboten wählen. Auch Entertainment wird geboten. Für Ihre Schiffsreise wählen Sie aus acht verschiedenen Kabinen-Kategorien. Bis zu 2.500 Passagiere kann die AIDAdiva aufnehmen.

Die MSC Poesia gehört zur Reederei MSC Kreuzfahrt und besteht aus 16 Decks. Für Ihre Schiffsreise stehen alle Annehmlichkeiten bereit. Sie können ein Spa nutzen oder eine Massage in Anspruch nehmen, im Fitnesscenter Sport treiben oder auf dem Sonnendeck den Wind genießen. Mit einer Länge von 294 Metern und einer Höhe von 60 Metern finden auf der MSC Poesia rund 2.550 Passagiere Platz. 

Die Costa Favolosa möchte ihren Passagieren eine unvergessliche Schiffsreise bereiten. Daher finden Sie, verteilt auf 17 Decks, Bars und Lounges, einen Club mit einem weitläufigen Pool, Whirlpools und Fitness-Bereiche sowie ein sehr großes Spa. 

Die beste Reisezeit für den Start Ihrer Kreuzfahrten

Möchten Sie von Warnemünde aus eine der Kreuzfahrten in Anspruch nehmen, gelten der späte Frühling sowie der Sommer als beste Reisezeit. Durch das Meer herrschen vor Ort immer leichte Winde, in der Sommerzeit gibt es dennoch Tage, an denen bis zu 30 Grad Celsius erreicht werden. Informieren Sie sich am besten im Vorfeld über das saisonale Klima an den Stationen Ihrer Schiffsreise. 

Rostock-Warnemünde erreichen Sie sehr gut mit Auto oder auch mit dem Zug, beispielsweise ab Berlin. Vom Bahnhof aus ist es nicht weit bis zum Hafen, an dem die Kreuzfahrtschiffe ablegen.

Wir finden für dich die perfekte Kreuzfahrt!

0800 0787787

Jetzt Kostenlos beraten lassen

© 2018 - 2019 RTS Alle Rechte vorbehalten.