Kreuzfahrt finden

Mittelmeer Kreuzfahrten 2019/2020 buchen - Aktuelle Kreuzfahrt Angebote

Sie träumen von mediterranem Flair, türkisblauem Meer und interessanten Metropolregionen?
Buchen Sie eine Kreuzfahrt durch das Mittelmeer und erleben Sie malerische Landschaften, bekannte Inseln und Städte auf eigene Faust.
Mittelmeer Kreuzfahrten vereinen bekannte europäische Sehenswürdigkeiten in nur einer Reise. Entdecken Sie, bei abwechslungsreichen Ausflügen an Land, die unterschiedlichen Kulturlandschaften Spaniens, Frankreichs, Italiens, Griechenlands und Kroatiens. Genießen an Bord ihres Schiffes den ausgezeichneten Service eines Hotels, mediterrane Köstlichkeiten, vielfältige Freizeit- und Wellnessangebote sowie atemberaubende Veranstaltungen. Treffen Sie neue Bekannte und genießen Sie die allabendlichen Sonnenuntergänge unter freiem Himmel. Auf kreuzfahren.de finden Sie aktuelle Angebote für Mittelmeer Kreuzfahrten, die für jeden Geschmack das passende Urlaubserlebnis bieten! Schreiben Sie ihre eigene Urlaubsgeschichte und entdecken Sie die Schönheit des Mittelmeers bei Ihrer individuellen Schiffsreise.

Mittelmeer Kreuzfahrten Häfen

Informationen

Schon gewusst? Unser Reisetipp für Sie:

Haben Sie schon einmal von der Insel Gozo gehört? Die Insel liegt nahe Malta und gilt als absoluter Geheimtipp bei Mittelmeer Kreuzfahrten. Sie erreichen Gozo mit der Fähre vom Hafen in Malta innerhalb einer halben Stunde. Auf der Insel erwartet Sie ein abwechslungsreicher Tagesausflug. Entdecken Sie alte Tempelanlangen, die umgeben von großen Weinbergen, in unberührter Natur liegen. Kommen Sie in den Genuss einer Mittelmeer-Kreuzfahrt und entdecken Sie auch unbekannte Orte auf ihrer Reise.

Die Kreuzfahrthäfen im Mittelmeer

Das Mittelmeer ermöglicht Ihnen traumhaft, schöne Urlaubtage! Nirgends sonst können Sie während einer Reise so viele interessante Städte erkunden wie hier. Zudem gelten die Landschaften des westlichen und östlichen Mittelmeers als eine der schönsten der EU. Entdecken auch Sie die Schönheit Europas! Nachfolgend haben wir für Sie eine Übersicht der besten Destinationen einer Mittelmeerkreuzfahrt zusammengestellt. Sehen Sie selbst: 

Hafen Málaga, Spanien

Mittelmeer Kreuzfahrten an der Costa del Sol
Fuengirola beach. Costa del Sol. Malaga, Andalusia. Spain

Málaga ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und liegt im Süden Spaniens. Berühmt ist die Stadt vor allem für ihre zahlreichen Weinanbaugebiete und dem angenehmen Klima. Genießen Sie den Tag am spanischen Festland an einem der tollen Stände in Málaga oder entdecken Sie geschichtsträchtige Orte. Für genügend Abwechslung ist auf jeden Fall gesorgt! Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist die Festung von „Alcazaba“, die bereits im frühen 11. Jahrhundert errichtet wurde. Werfen Sie auch einen Blick in die Kathedrale von „La Manquita“, die in ihrer frühen Geschichte als Moschee genutzt wurde. 

Hafen Palma de Mallorca, Spanien

Mittelmeer Kreuzfahrten Palma de Mallorca
Palma de Mallorca Hafen Yachthafen auf Mallorca mit der Kathedrale Kirche Balearen

Mallorca – die Insel der Deutschen soll der Auftakt zu einer aufregenden Reise durch das Mittelmeer sein! Die mallorquinische Urlaubsinsel gehört zu den Balearen und liegt im westlichen Mittelmeer, vor dem spanischen Festland. Die Insel ist bekannt für ihre zahlreichen Badeorte, den hohen Kalksteinbergen und einer interessanten Kulturlandschaft. Erkunden Sie die Hauptstadt Palma de Mallorca! Sie liegt im Westen der Insel und hat einige kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten wie die weltweit bekannte Kathedrale Santa Maria oder der wunderschöne Königspalast Almudaina, der noch heute von der spanischen Königsfamilie zu großen Staatsempfängen genutzt wird. Werfen Sie einen Blick in den traumhaften Innenhof und den gotischen Salon im Palast. Nutzen Sie den Tag für kleine Ausflüge und besichtigen Sie auch das Castell de Bellver. Die riesige Burganlage thront 350 Treppenstufen über der Stadt und ermöglicht einen der besten Ausblicke über Palma, den Hafen, die engen Gassen der Altstadt und das türkisblaue Meer. Zudem befindet sich im Inneren der Burg eine interessante Ausstellung über Palmas bewegte Stadtgeschichte. Außerdem ist Palma bekannt für ihre zahlreichen, internationalen Modegeschäfte und das abwechslungsreiche Nachtleben. Entlang der Hafenpromenade reihen sich mediterrane Restaurants, Cafés und Bars. Hier findet jeder die für sich passende Location. 

Hafen Barcelona, Spanien

Kreuzfahrten Mittelmeer Barcelona
Barcelona Stadt und Hafen am Abend. Katalonien, Spanien

Barcelona ist die Hauptstadt von Katalonien und zudem die zweitgrößte Stadt Spaniens. Die europäische Metropole liegt im äußersten Nordosten der iberischen Halbinsel und gilt als kosmopolitisch, verspielt, multikulturell – eben eine echte Weltstadt und zu Recht ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrten. Bereits vom Schiff aus erblicken Sie den Hausberg Barcelonas. Der Montjuic liegt im Südwesten der Großstadt und ist 173 Meter hoch. Er ermöglicht eine traumhafte Aussicht über die Dächer, angrenzende Ortschaften und das strahlend blaue Meer. Barcelona bietet Urlaubern ein Highlight nach dem anderen! Nehmen Sie an einem geführten Standrundgang teil und erfahren Sie spannende Details aus Barcelonas spannender Geschichte und besichtigen Sie eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die „Sagrada Familia“ liegt in einem der beeindruckendsten Stadtviertel, dem Gotischen Viertel! Die Kirche wurde von dem einstigen Stararchitekten Antoni Gaudi geplant und gebaut. Anschließend schlendern Sie über die „La Rambla“, eine riesige Flaniermeile mit großen Kaufhäusern, teuren Boutiquen, Kaffees und Restaurants. Am Abend genießen Sie das besondere Flair der Stadt bei spanischen Köstlichkeiten und einem Rotwein an der Hafenpromenade. Hier treten auch immer wieder Straßenkünstler und -musiker auf. Eine ganz besondere Stimmung, die den Tag in Barcelona perfekt abrundet.

Hafen Monte Carlo, Monaco

17191518 – the rock the city of principaute of monaco and monte carlo in the south of france

Monte Carlo ist ein mondänes Stadtzentrum und gehört zu den neun Verwaltungsbezirken des Fürstentum Monacos. Wussten Sie das Monaco das zweitkleinste Land auf unserer Erde ist und gerade einmal 38.400 Einwohner hat? Monte Carlo gilt als Hauptstadt Monacos und ist bekannt für das gleichnamige Casino und die weltbekannte Rallye von Monte Carlo, die durch die engen Straßen des Fürstentums führt. Zudem leben in Monaco besonders viele einflussreiche Persönlichkeiten. Die Bewohner Monte Carlos schätzen die Nähe zu exklusiven Läden, erstklassigen Restaurant und dem Yachthafen, an dem nicht selten die teuersten und größten Luxusyachten dieser Welt nebeneinander liegen. Eines der Highlights beim Landgang in Monte Carlo ist der Besuch des Palais Princier de Monaco. Der Fürstenpalast ist Wohnsitz der Fürstenfamilie. Regierendes Oberhaupt der Familie Grimaldi ist seit April 2005 Albert II. Der Palast thront auf den Felsen „le Rocher“ über der Stadt und kann einige Monate im Jahr besichtigt werden. Besichtigen Sie auch das große Ozeanographische Museum! Hier können Sie die atemberaubende Unterwasserwelt des Nationalparks hautnah erleben. 

Hafen Marseille, Frankreich

Mittelmeer Kreuzfahrten Marseille, Frankreich
Panoramablick bei Mittelmeer Kreuzfahrten auf Basilika Notre Dame de la Garde und alten Hafen in Marseille, Frankreich

Marseille ist eine der bedeutendsten Hafenstädte in Südfrankreich. Die französische Großstadt taucht, bei der Einfahrt in den Golf du Lion, einer großen Bucht im Mittelmeer, auf. Sie wurde einst von griechischen Seefahrern entdeckt und gilt noch heute als wichtiges Handelszentrum des Landes. Zudem ist die Stadt ein beliebtes Reiseziel und trägt nicht ohne Grund den Spitznamen: „Klein Paris“. Außerdem liegt Marseille umgeben von einer der schönsten Naturlandschaften an der Côte d’Azur – dem Nationalpark Calanques. Nachfolgende Sehenswürdigkeiten sollten Sie, bei einem Aufenthalt in Marseille, auf gar keinen Fall verpassen: Vieux Port, Vallon des Auffes, Le Panier, die beeindruckende Festung Saint Jean und das bekannteste Wahrzeichen der Stadt, die Wallfahrtskirche Notre-Dame de la Garde. Sie steht auf einem kleinen Berg und ist eine architektonische Schönheit. Zudem ist der Ausblick von der Terrasse der Basilika malerisch schön. Nicht ohne Grund besuchen, jedes Jahr, an die zwei Millionen Touristen das bekannte Bauwerk von Marseille. 

Hafen Genua, Italien

Portofino Hafen, an der italienischen Riviera in der Nähe von Genua
Portofino Hafen, an der italienischen Riviera in der Nähe von Genua

Genua ist eine bekannte Hafenstadt im äußersten Nordwesten Italiens. Die Stadt liegt in der Region Ligurien und spielte in ihrer Geschichte eine wichtige Rolle im Seehandel des Landes. Die Altstadt von Genua ist durchzogen von kleinen Gässchen, die allesamt zu großen bedeutenden Plätzen führen. Auf einem befindet sich die romanische Kathedrale „San Lorenzo“. Sie erkennen sie durch die außergewöhnliche Außenfassade, die schwarzweiß gestreift gestrichen wurde. Im Inneren der Kirche gibt es bedeutende Fresken zu sehen. An den historischen Straßen der Stadt liegen prachtvolle, historische Paläste. Einige zählen sogar zum Weltkulturerbe der UNESCO wie der Palazzi dei Rolli. Schlendern Sie durch eines der schönsten Stadtviertel Genuas! Boccadasse besticht durch seinen malerischen Anblick der vielen bunt gestrichenen Häuser. Eines der Wahrzeichen der Stadt ist der „La Lanterna“. Ein großer Leuchtturm aus dem Jahr 1128, der an der westlichen Küste steht und Schiffen seit jeher den Weg durch den Ozean zeigt. Genießen Sie beim Auslaufen auf dem Hafen von Genua ein letztes Mal den Blick auf die Stadt und das Gebirge von Apennin. Das nächste Ziel der Reise ist Florenz. 

Hafen Livorno (Florenz), Italien

Mittelmeer Kreuzfahrten Insel Elba, Rio Marina Dorf Bucht. Marina, Boote und Leuchtturm.
Elba island, Rio Marina village bay. Marina, boats and lighthouse. Tuscany, Italy, Europe.

Livorno ist einer der größten Hafenanlagen Italiens. Er liegt in der Toskana, unweit der bekannten Altstadt von Florenz. Livorno ist bekannt für seine Festungsanlagen, die die Stadt umgeben sowie große Kathedralen und bedeutende Synagogen. Aber auch ein Ausflug in die nahegelegene Hauptstadt der Toskana bietet sich an. Wandeln Sie auf alten Spuren der Künstler Michelangelo und Leonardo da Vinci und entdecken Sie die vielen Kunstwerke, die die Stadt prägen. Die Innenstadt von Florenz zählt nicht ohne Grund zum Schatz der UNESCO. Schlendern Sie über die Steinbrücke Ponte Vecchio und entdecken Sie die vielen kleinen Schmuckgeschäfte, die ihre Kunden von der Brücke aus begrüßen oder genießen Sie den faszinierenden Ausblick über Florenz von der Aussichtsplattform „Piazzale Michelangelo“. 

Hafen Civitavecchia (Rom), Italien

Mittelmeer Kreuzfahrten Blick auf Tiber in Rom
Blick auf Tiber und Petersdom im Vatikan

Civitavecchia ist die Hafenstadt der italienischen Hauptstadt Rom. Civitavecchia liegt umgeben von großen Flüssen wie dem Maragone und Mognone in der Region Latium. Die Stadt hat rund 50.000 Einwohner und ist bekannt für ihre römische Stadtgeschichte. Wahrzeichen von Civitavecchia ist eine mittelalterliche Festung aus dem 16. Jahrhundert – Forte Michelangelo. Besichtigen Sie, bei einem Aufenthalt in der Stadt, auch die archäologische Fundstätte „Terme Taurine“, die heute ein spannendes Museum der römischen Geschichte ist. Im Archäologiemuseum der Stadt können Sie bedeutende antike Ausgrabungen aus dem frühen 16. Jahrhundert entdecken. 

Hafen Venedig, Italien

Grand Canal in Sonnenuntergang Zeit, Venedig, Italien
Grand Canal in Sonnenuntergang Zeit, Venedig, Italien

Venedig ist Traumziel vieler Menschen. Die beeindruckende Lagunenstadt liegt im Nordosten Italiens und gehört zur Region Venetien. Die großen, kleinen, breiten und engen Kanäle, die Venedig regelrecht durchziehen verbinden die 118 Inseln, aus denen Venedig besteht, miteinander. Eines der größten Kanalsysteme dieser Welt! Allein ein Spaziergang durch die engen Gassen der Stadt verzaubern jährlich Millionen von Touristen. Lassen Sie sich von einem venezianischen Gondoliere über den Canal Grande steuern oder steigen Sie auf den Turm des Markusdoms und genießen Sie die unbeschreiblich schöne Atmosphäre von San Marco und dieser beeindruckenden italienischen Stadt. 

Hafen Neapel, Italien

Mittelmeer Kreuzfahrten Neapel mit dem berühmten Berg Vesuv im Hintergrund von Certosa di San Martino Kloster, Kampanien, Italien
Neapel mit dem berühmten Berg Vesuv im Hintergrund von Certosa di San Martino Kloster, Kampanien, Italien

Die italienische Stadt Neapel befindet sich am gleichnamigen Golf von Neapel, im Südwesten des Landes. Neapel ist die drittgrößte Stadt des Landes und zudem ein wichtiger Wirtschaftsstandort des Landes. Neben dem Hafen gibt es in der Stadt viele Fabriken zur Produktion von Lebensmitteln und Textilien. Zudem wird in Neapel bereits seit hunderten von Jahren Leder traditionell verarbeitet. Aufgrund der bekannten Kulturdenkmäler der Stadt hat sie sich auch zu einem beliebten Urlaubsreiseziel von Europäern entwickelt. Die geschichtsträchtigen Bauwerke der Altstadt zählen allesamt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Entdecken Sie die historischen Hintergründe, bei einer geführten Tour durch die engen Gassen der Stadt und genießen Sie das besondere Flair Neapels. 

Hafen La Valletta, Malta

Valletta, Malta: Skyline von Marsans Harbour bei Sonnenuntergang. Die Kathedrale
Valletta, Malta: Skyline von Marsans Harbour bei Sonnenuntergang. Die Kathedrale

Malta ist eine kleine Inselgruppe zwischen dem italienischen Sizilien und dem nordafrikanischen Festland. Die Inseln Maltas liegen im Mittelmeer und sind allesamt für ihre historischen Stätten bekannt, die Zeitzeugen von einstigen Eroberungszügen der Mauren, Römer, Franzosen, Briten und Mitgliedern des Johanniterordens sind. Hier gibt es große Festungen und unterirdische Grabkammern, die viele Jahre vor der Geburt Christus angelegt wurden. Erkunden Sie die Hauptstadt Valletta an der Nordostküste des Landes. Wussten Sie, das La Valetta die kleinste Hauptstadt in der Europäischen Union ist? Die Stadt ist ein attraktives Reiseziel vor allem auch aufgrund der zahlreichen kleinen Cafés und malerischen Weinbars, die sich rund um die St. John’s Kathedrale verteilen. Zudem lieben die Bewohner der Stadt die Musik. Immer wieder finden große Musikveranstaltungen und Open-Air-Konzerte statt. 

Hafen Santorin, Griechenland

Klassische Santorini Szene mit berühmten blauen Kuppel Kirchen, Griechenland
27359013 – classic santorini scene with famous blue dome churches, greece

Santorin ist eine der bekanntesten Urlaubsinseln Griechenlands. Bekannt für den besonderen Baustil der weißen Häuser und die atemberaubende Aussicht auf das Ägäische Meer zählt Santorin zu den Kykladen. Es erwartet Sie eine atemberaubende Kulisse, die zu einem der Highlights einer Kreuzfahrt durch das östliche sowie westliche Mittelmeer zählt. Genießen Sie die hervorragende Küche der Insel und entdecken Sie spannende Sehenswürdigkeiten. Weinliebhaber sollten an einer Führung über das bekannte Santo-Weingut planen. 

Hafen Piräus (Athen), Griechenland

Akropolis in Griechenland
Akropolis in Griechenland

Piräus, eine Hafenstadt und bedeutender Vorort der griechischen Hauptstadt Athen begrüßt alljährlich über 20 Millionen ankommende Passagiere, darunter unzählige Touristen großer Kreuzfahrtschiffe. Athen ist ein absolutes Highlight einer jeden Reise durch das Mittelmeer. Das mediterrane Klima des Landes macht Athen zu einem ganzjährigen Reiseziel. Jeder der einmal in Athen zu Besuch ist, sollte natürlich zur weltbekannten Akropolis reisen und antike Baudenkmäler, aus dem 5, Jahrhundert vor Christus, besichtigen. So erfahren Sie alles über die einst so einflussreiche Kultur des Landes. Zudem ist der Ausblick über die Stadt vom Tempelberg aus einfach atemberaubend schön. Ein Meer aus Häusern und engen Gassen erstreckt sich vor dem menschlichen Auge! Lassen Sie ihren Aufenthalt in Griechenland am Abend in einer Bar an der Hafenpromenade von Piräus ausklingen und genießen Sie einen eiskalten Ouzo. 

Hafen Kotor, Montenegro

Das einstige Handelszentrum Montenegros ist die Hafenstadt Kotor, die heute als wichtigstes Kulturzentrum des Landes gilt. 1979 wurde die Stadt zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Entdecken Sie die Geschichte des Landes und wandern Sie entlang der beeindruckenden Stadtmauer. Werfen Sie einen Blick in das Innere der Kathedrale von St. Tryphon. Sie stammt aus dem Jahr 1166. Hier lagern die Reliquien des ältesten Schutzpatrons der Stadt – dem heiligen Tryphon. Zudem ist Kotor bekannt für seine einzigartige Naturlandschaft. Verlässt man das Zentrum Kotos in Richtung Süden erheben sich bizarre schwarze Berge in den Himmel – eine einzigartige Landschaft. 

Hafen Dubrovnik, Kroatien

19643181 – picturesque view on the old town of dubrovnik, croatia

Dubrovnik, die Perle der Adria ist die Hauptstadt von Dalmatien und zudem weltbekannt. Der alte Stadtkern mit seiner beeindruckenden Stadtmauer wurde während des Krieges fast vollständig erhalten und gilt heute als einer der Touristenmagneten des Landes. In den engen Gassen der Stadt befinden sich kleine Geschäfte, Cafés und viele kroatische Restaurants. Dubrovnik ist ein Reiseziel für die ganze Familie. Wandern Sie gemeinsam hinauf auf die Stadtmauer, die Sie vollständig umrunden können. Von hier oben haben Sie den besten Blick über die Stadt und die Adria. Sicherlich sehen Sie auch ihr Schiff im Hafen am Anker liegen. Die Festung Lovrijenac und das große Dominikanerkloster liegen ebenfalls in der Altstadt Dubrovniks. Hier wurden sogar schon Hollywood-Filme wie die weltbekannte Erfolgsserie Game of Thrones gedreht. Schauen Sie sich die Sehenswürdigkeiten, bei einer Besichtigung, näher an. 

Fragen und Antworten zu ihrer Reise:

Wann ist die beste Reisezeit?

Die Hauptreisezeit ist sicherlich der Sommer. Die Reedereien richten ihre Reiseangebote daran aus. Aber auch in den Wintermonaten, von November bis Ende März, gibt es lohnenswerte Angebote zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem sind die Temperaturen in den südlichen Großstädten dann deutlich milder, als im Hochsommer, was den Landgang für viele Menschen erträglicher macht. 

Welche Reederei buchen?

Das Mittelmeer ist ein beliebtes Reiseziel sowohl inländischer als auch ausländischer Reedereien. Die meisten Angebote finden Sie dennoch bei den bekannten, großen Reedereien wie AIDA, TUI Cruises, Costa, MSC, Oceania, Holland America Line oder Royal Caribbean.

Mittelmeer Kreuzfahrten Routen

Das Mittelmeer ist ein äußerst vielseitiges Reiseziel! Gerade in den Sommermonaten sind die Städte und Strände im Mittelmeerraum das Reiseziel von Europäern. Wir stellen Ihnen die bekanntesten Reiserouten nun einmal genauer vor: 

  • Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer: Die Städteliebhaber unten Ihnen sollten zunächst eine Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer planen. Hier jagt ein Top-Reiseziel das nächste! Barcelona, Palma, Nizza, Rom sind nur einige der faszinierenden Ziele dieser Reiseroute. Zudem liegen an den Küsten Spaniens, Frankreichs und Italiens die schönsten Sandstrände im westlichen Mittelmeerraum. Entdecken Sie die beliebtesten Städte Europas und deren Sehenswürdigkeiten und tauchen Sie ab in die unterschiedlichen Kulturen der Länder. Besichtigen Sie das Kolosseum in Rom, machen Sie einen Spaziergang auf den luxuriösesten Einkaufsstraßen entlang der Côte d’Azur und genießen Sie den malerischen Rundumblick vom Hausberg in Palma de Mallorca. Zudem erwarten Sie zahlreiche bekannte Inseln wie Ibiza, Mallorca oder Kreta oder verlängern Sie ihren Urlaub und reisen Sie zu den Kanarischen Inseln: Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa und Lanzarote. Die Inselgruppe liegt im Atlantik und wird von vielen Reedereien angefahren und mit einer Reise durch das westliche Mittelmeer gerne kombiniert.

  • Kreuzfahrt Östliches Mittelmeer: Kreuzfahrten entlang des östlichen Mittelmeers haben eine ebenso große Faszination. Viele Reisen beginnen in der Lagunenstadt Venedig und folgen ihrem Weg durch die Adria entlang traumhafter Küstenstädte in Kroatien, Montenegro, Albanien und Griechenland. Die Highlights einer Kreuzfahrt durch das östliche Mittelmeer sind neben Venedig sicherlich Dubrovnik, Santorin und die Akropolis auf dem Tempelberg in Athen. Entdecken Sie auf ihrer Urlaubsreise auch weniger bekannte Orte wie zum Beispiel das griechische Mykonos. Wer mag kann seinen Urlaub mit einem Abstecher an das türkische Festland um ein paar Tage verlängern. Istanbul liegt unweit des griechischen Festlandes und hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer faszinierenden Metropole entwickelt! Hier herrscht eine Mischung aus Tradition und Moderne. Schlendern Sie über die großen Märkte der Stadt und genießen Sie einen Hauch des Orients. Denken Sie auch an das ein oder andere Urlaubsmitbringsel für Daheimgebliebene. Olivenöl aus Griechenland, Julischka aus Kroatien oder Espresso aus Italien sind sicherlich die Verkaufsschlager dieser Reise.

  • Südliches Mittelmeer: Im südlichen Mittelmeer liegen die Inseln Malta, Sizilien und weitere interessante Ziele entlang der Stiefelspitze von Italien.

Die beste Anreise?

AIDA oder TUI Cruises bieten ihren Passagieren eigene Bus- oder Bahntransfers zu den jeweiligen Häfen an. Für eine selbstorganisierte An- und Abreise bietet sich die Buchung eines Hin- und Rückflugs von einem deutschen Flughafen an. Bedenken Sie allerdings, dass bei eigener Anreise mögliche Verspätungen von der Reederei nicht berücksichtigt werden können. Planen Sie deshalb für die Anreise zum Schiff etwas mehr Zeit ein. So steht einem entspannten Urlaubsauftakt nichts mehr im Weg!

Wir finden für dich die perfekte Kreuzfahrt!

0800 0787787

Jetzt Kostenlos beraten lassen

© 2018 - 2019 RTS Alle Rechte vorbehalten.